Verein für historische Schiffe und Hafenkultur

Herzlich Willkommen im Binnenhafen Harburg! 

Unser Verein hat sich diesem spannenden Hafen in Hamburgs Süden verschrieben. Wir geben historischen Schiffen aus der Region eine Heimat und halten unsere beiden Hafenkräne funktionstüchtig.

Außerdem kümmern wir uns darum, dass möglichst viele Menschen das nostalgische und dennoch stets lebendige Hafenflair erleben können – auf Spaziergängen, Ausfahrten und Führungen oder bei den verschiedenen Veranstaltungen, die wir rund ums Jahr ausrichten.

 

 

Vereinsschiff

Die Hafenbarkasse JAN wurde 1921 von der Schüler-Werft bei Uetersen gebaut. Viele Jahre lang brachte sie im Hamburger Hafen Arbeiter zu ihren Einsätzen oder bugsierte Schiffe und Schuten.

1950 wurde sie von der Werft M.A. Flint gekauft und als Schleppbarkasse und Pumpschiff eingesetzt.

1981 ging die Jan in Privatbesitz über und machte auf ihre alten Tage sogar Fahrten bis nach Frankreich. Die drei Eigentümer kümmerten sich liebevoll über 30 Jahre lang um das historische Schiff, bis sie es im Mai 2019 dem Museumshafen Harburg e.V. schenkten.

Veranstaltungen

Binnenhafenfest

Spannende Aktionen, Musik und Kulinarisches auf den Schiffen und am Kai – Anfang Juni

Open-Air-Kino am Kran

Filme auf einer Leinwand unter dem gelben Kulturkran – August

Ausfahrten

Über Ostern nach Wischhafen, Im September zum Rhinplate Rund nach Glückstadt, ansonsten nach Lust und Laune

Tage des offenen Denkmals

Kranführungen, Barkassen-Shuttle und Aktionen am Kai – zweiter Sonntag im September

Tage der Industriekultur

Kranführungen, Barkassenfahrten, Opemn-Air-Kino am Kai – alle zwei Jahre im Sommer / Herbst

Schwimmender Nikolausmarkt

Anfang Dezember – der Nikolaus kommt per Boot nach Hamburg

Hafenkrane

1847 bekam der Harburger Binnenhafen einen Eisenbahnanschluss und wuchs zu einem Industriegebiet mit Werften, Getreide- und Ölmühlen. Ab den 1980er-Jahren zogen dann immer mehr Industrie- und Umschlagbetriebe aus dem Hafen weg. Auch die Firma Mulch verließ mit ihrem Speditionsbetrieb den Lotsekai. Heute erinnert der 1972 für Mulch gebaute Gelbe Kran an diese Geschichte. Um zwei Güterwaggons ergänzt ist der betriebsfähige Portalkran ein Herzstück des Vereins.

2019 wurde auf dem Lotsekai auch der restaurierte Blaue Kran wieder aufgestellt. Die Firma Neven & Grube hatte ihn seit 1980 zum Umschlag von Futtermitteln genutzt. 

Kontakt zum Verein

Büro | Anschrift & Öffnungszeiten | Telefon, Mail & Fax

MuHaHar-Büro in der Fischhalle, geöffnet Dienstag und Donnerstag von 16-20 Uhr – auch zum Klönschnack und Kennenlernen

Museumshafen Harburg e.V.
Kanalplatz 16, 21079 Hamburg

Hafenmeister Tel.-Nr.: 040 228 676767
E-Mail: hafenmeister@muhahar.de

Vereinsvorstand E-mail: info@muhahar.de

Hafenfreunde

  • Der Kulturkran
  • Kulturkiosk
  • Fischhalle
  • Kulturwerkstatt

Soziale Medien

  • facebook.com/MuHaHar/
  • instagram.com/museumshafenharburg/
  • twitter.com/MuHaHar_eV
Sie finden uns auch hier

Telefon Hafenmeister:  040 / 228676767

E-Mail: info@muhahar.de