Küstenmotorschiff MS HILLE

Das original erhaltene Küstenmotorschiff wurde 1961 bei Sietas in Hamburg-Neuenfelde für den Reeder Hans Heinrich von Allwörden gebaut. 1983 verkaufte von Allwörden die HILLE an die Firma Karl Meyer in Wischhafen, welche das Schiff auf den Namen „Thomas M.“ umtaufte und als Versorger für die Insel Helgoland einsetzte. 2003 sollte das Schiff erneut verkauft werden, eventuell nach Afrika oder in die Karibik. Mit Gunnar Pihl fand sich ein privater Käufer, der die HILLE im Originalzustand erhalten möchte. Sie wird zurzeit hauptsächlich für Veranstaltungen im Laderaum genutzt.

Ihr findet uns auch hier:

Telefon Hafenmeister:  040 / 228676767
Liegeplatzanträge: liegeplatz@muhahar.de

E-Mail: info@muhahar.de